Keine Anrechnung des Kindergeldes auf Sozialleistungen

Zu der aktuellen Diskussion „ Kinderarmut wirksam bekämpfen „ nimmt der AWO Stadtkreisvorsitzende Holger Scharff wie folgt Stellung: *AWO Ludwigshafen* *„ Keine Anrechnung des Kindergeldes auf Sozialleistungen „* ** ** „ Wer Kinderarmut wirklich wirksam bekämpfen will muss dafür Sorge tragen, dass die rechtlichen Voraussetzungen geschaffen werden, das Kindergeld nicht auf die Zahlungen von Hartz…

Tag der offenen Tür im AWO Jugendtreff Maudach

*AWO Ludwigshafen:* *„ Tag der offenen Tür im AWO Jugendtreff Maudach „* ** Der AWO Jugendtreff Maudach hat im Rahmen des Herbst-Ferien-Programms zu einem „ Tag der offenen Tür „ eingeladen. An diesem Tag konnten sich die Besucherinnen und Besucher, vorwiegend die Elternbei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde ein Bild über die Arbeit mit…

AWO fordert weiterhin eine Sozialquote für den Bau von Wohnungen in Ludwigshafen

*AWO Ludwigshafen:* *„AWO fordert weiterhin eine Sozialquote für den Bau von Wohnungen in Ludwigshafen“* ** Bei einer gut besuchten Jahreshauptversammlung konnte der Stadtkreisvorsitzende Holger Scharff die Sozialdezernentin Beate Steeg begrüßen. In Ihrem Grußwort ging sie auf die aktuellen sozialpolitischen Fragen ein. Holger Scharff informierte über die aktuelle Arbeit aus dem Migrationsbereich sowie über die Arbeit…

AWO lehnt soziales Pflichtjahr ab

*AWO lehnt soziales Pflichtjahr ab* ** Zur aktuellen Diskussion zur Einführung eines allgemeinen Pflichtdienstes erklärt der AWO Stadtkreisvorsitzende Ludwigshafen Holger Scharff: „Die AWO lehnt den Vorschlag, einen allgemeinen Pflichtdienst einzuführen als ab. Die Idee eines verpflichtenden Gesellschaftsjahres ist eine doppelte Mogelpackung: weder stärken wir die Solidarität und den Gemeinsinn junger Menschen, wenn wir sie in…

Einladung zur Veranstaltung „Pflege in Rheinland-Pfalz“

*PRESSE EINLADUNG * Sehr geehrte Damen und Herren, anbei die Einladung zur Veranstaltung des Landesvorstands der SPD AG 60plus mit der SPD Stadtratsfraktion Ludwigshafen. Mit freundlichen Grüßen Ingrid Reske Ingrid Reske Giselherstr. 71 67069 Ludwigshafen Mail: ingres1@web.de Tel.: 0621/664727 Mobil: 0172/6252403 Ru_ckmeldebogen_28.08.2018.docx Veranstaltung-28082018_AG60plus-1.docx

Hartz – IV – System grundlegend reformieren

*AWO Ludwigshafen unterstützt die Forderungen des AWO Bundesverbandes – Doris Barnett um Unterstützung gebeten – * *Hartz-IV-System grundlegend reformieren*** *20 Forderungen für eine betroffenenzentrierte Reform des SGB II * Die Arbeitslosen- und Sozialhilfe – kurz Hartz IV – sorgt auch nach mehr als 12 Jahren noch für heftige Diskussionen. Nach aktuellen Berichten ist es wohl…

Bau von bezahlbaren Wohnungen muss auf der Tagesordnung ganz oben stehen – Einführung der Sozialquote ein MUSS

*„ ***Bau von bezahlbaren Wohnungen muss auf der Tagesordnung ganz oben stehen – Einführung der Sozialquote ein MUSS *“* AWO, Caritas, Diakonie und Parität fordern gemeinsam ein schnelles Handeln der Stadt Ludwigshafen beim Bau der fehlenden bezahlbaren Wohnungen. Das Thema „ Bezahlbare Wohnungen und Einführung der Sozialquote „ muss auf der Tagesordnung von Verwaltung und…

Wohnungsnot in Ludwigshafen sehr hoch

Zu der aktuellen Diskussion „ Wohnungsnot und Ist-Analyse „ nimmt der AWO Stadtkreisvorsitzende Holger Scharff wie folgt Stellung: *AWO Ludwigshafen* *„ Ist-Analyse bestätigt die Sozialverbände – Wohnungsnot in Ludwigshafen sehr hoch „* ** „ Die im Stadtentwicklungsausschuss vorgestellte Analyse macht deutlich, dass die durch die Sozialverbände immer wieder festgestellte Wohnungsnot in Ludwigshafen Wirklichkeit ist „…